Nach sieben Jahren zum ersten mal getrimmt

  Posted on   by   No comments

Mittelschnauzer Sheila kam mit ihren neuen Besitzern zu uns ins Rocky´s.

Sheila´s erster Besuch beim Hundefriseur: Hier wird sie von Chefgroomerin Kaybee erst einmal genauer „unter die Lupe“ genommen.

Sheila gehörte einem älteren Mann, der nicht mehr fit genug war, um Sheila zu behalten. Die neuen Besitzer, die den Hund und seinen Besitzer schon länger kannten, hatten den Herrn schon des öfteren darauf angesprochen, das Sheila dringend zum Friseur muss. Der ältere Herr wollte dies aber nicht, da er in einem Buch gelesen hatte, das ein Schnauzer nicht geschoren werden darf. Da hat der Herr auf der einen Seite tatsächlich recht, denn ein Schnauzer hat ein Trimmfell und das wird nicht geschoren, sondern, wie der Name schon sagt, getrimmt. Hierbei wird das alte, abgestorbene Fell mit den Fingen oder mit entsprechenden Hilfsmitteln herausgezupft.

Das tote Fell mit mit den Fingern heraus gezupft.

Das tote Fell mit mit den Fingern heraus gezupft.

 

 

 

 

 

 

 

 

Bei Sheila waren Unmengen von totem Fell vorhanden, das sich super leicht trimmen lies. Das abgestorbene Fell war an den Füssen und am Bauch teilweise stark verfilz. Entsprechend war Sheilas Geruch auch im wahrsten Sinne des Wortes „umwerfend“.

 

Hier sieht man rechts den bereits getrimmten Teil und links die Unmengen von abgestorbenem Fell

 

 

Sheila war zuvor noch nie beim Friseur hat aber sofort richtig gut mitgemacht.

Als sie fertig war, waren die neuen Besitzer zum einen sehr erstaunt, welch ein Hund sich unter diesem ganzen altem Fell versteckt hatte und zum anderen vom Endergebnis begeistert.

sheilatrimm4

Diesen Berg von totem, übel riechendem Fell trug Sheila Jahrelang mit sich herum.

 

 

 

 

 

 

 

 

Was Sheila angeht, sie sah nach dem trimmen nicht nur komplett anders aus, sie fühlte sich auch sichtlich wohler.

Sheila kommt nun 4 mal jährlich zum Trimmen ins Rockys.

Das sind die wunderbaren Momente im Leben eines Groomers.

Eine glückliche Sheila!

Eine glückliche Sheila!

Categories: Dogs, Health, Pflege

Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.